Speziell für Hochschulen - 3. Mai 2021

DATEV CampusTalk online: Antworten auf alle Fragen

Wir haben nachgefragt. Weswegen? Der Entstehungsgeschichte des CampusTalk online. Bei wem? Den Hochschulverantwortlichen Stefan Beyer und Kai Schmidt. Warum? Wie man in Zeiten von Mindestabstand persönlichen Kontakt halten kann.

Wenn Sie aus dem Hochschulumfeld kommen, sich eine der Fragen auch schon gestellt haben und wissen möchten warum die Krawatte eine wichtige Rolle dabei spielt, dann hat das nachfolgende Interview die passenden Antworten parat.

  • Was war ausschlaggebend für den CampusTalk online?

Stefan:
Wir haben uns schon so lange nicht mehr gesehen und dementsprechend fehlt uns der Austausch mit „unseren“ Hochschuldozenten. Da dieser persönlich am besten funktioniert, „persönlich“ sich aktuell aber in fast allen Bereich ausschließlich auf Onlineformate beschränkt, freuen wir uns natürlich umso mehr, dass der CampusTalk online so gut angenommen wird. Nachdem unser bisheriges Format, die Campusgespräche, leider bereits 2x abgesagt werden mussten, kann man davon ausgehen, dass hoher Redebedarf besteht, den wir mit interessanten Themen zusätzlich anheizen möchten.

  • Wie stellst du dir das zukünftige Lehren und Lernen im Hochschulumfeld vor?

Kai:
Zum aktuellen Zeitpunkt ist das nur schwer abzuschätzen, genau deswegen wollen wir uns mit unseren Hochschuldozenten austauschen. Das letzte Jahr war durch so viele Veränderungen geprägt, daher finden wir es spannend gleich zu Beginn eines neuen Formats diese Veränderungen als Ausgangspunkt für einen Austausch aufzugreifen und potenzielle Wege zu finden damit umzugehen.

  • Was erwartet ihr vom CampusTalk online?

Stefan:
Von einer Veranstaltung die an den Randzeiten des Arbeitstags stattfindet erwarte ich einen Austausch in ungezwungener partnerschaftlicher Runde. Auch wenn Krawatte und geschlossene Schuhe dieses Mal im Schrank bleiben (dürfen) und ich jeden bei mir daheim begrüßen kann, freue ich mich auf einen fachlich informativen Austausch.

Kai:
Ich erhoffe mir natürlich, dass die gewählten Themen zu einer mehrwertbietenden Diskussion für alle führen und da wir uns momentan nicht sehen können, freue ich mich auf ein Format in ungezwungener Atmosphäre. (Dafür haben wir uns bewusst entschieden, also erwarten Sie bitte keine Krawatte – denn auch Sie benötigen keine.)

Anmeldung

Konnten wir Ihr Interesse an einer virtuellen Gesprächsrunde wecken, an der Krawatten nicht zum Dresscode gehören, sondern Sie sich im „CampusTalk Casual“ über Lehren, Lernen und Mitarbeiten der Zukunft austauschen können?

Dann stellen Sie alles bereit was Sie brauchen: Von Bretze(l)n bis Bier – jede Stärkung ist erlaubt.
Melden Sie sich jetzt noch für den CampusTalk online am 20.05. um 18:00 Uhr an und fühlen Sie sich wie Zuhause, denn wir tun es auch.

Anmeldeformular

Zum Autor

Zackary Fry

Als geprüfter Fachwirt für Marketing unterstützt Zackary das Kommunikations-Team der DATEV-Bildungspartnerschaft.

Weitere Artikel des Autors