Fachkräfte finden, gewinnen und binden

Der Mangel an qualifizierten Fachkräften ist weiterhin allgegenwärtig, die angespannte Situation am Arbeitsmarkt ist unverändert. Laut dem Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung gab es 2022 so viele offene Stellen wie noch nie, fast 2 Millionen Stellen blieben unbesetzt.

Unser Literaturtipp des Monats Februar – „Fachkräfte finden, gewinnen und binden“ – möchte für das Thema sensibilisieren und zeigt typische Stolpersteine eines Recrutingprozesses auf, die durch Best-Practice-Beispiele inspiriert wurden. Im Kampf gegen den Fachkräftemangel ist es wichtig, das existierende Personal zu binden und als Arbeitgeber möglichst attraktiv zu sein. Als erfolgsentscheidend gilt hierbei, dem Fachkräftemangel mit Kreativität und Engagement entgegenzutreten und den potentiellen Personalanwerbern die eigene Attraktivität sichtbar zu machen.

Basierend auf diesem Wissen stellen die Autoren im Fachbuch interessante Strategien vor, die im Kampf gegen den Fachkräftemangel eingesetzt werden können. Wir haben für Sie im Folgenden eine Leseprobe bereitgestellt, die von Ihnen kostenlos abgerufen werden kann:

Haben wir Ihr Interesse für unseren Literaturtipp gewonnen, empfehlen wir Ihnen eine Bestellung über den DATEV-Shop. Das Buch kann nicht über den freien Handel erworben werden.

Bitte beachten Sie

DATEV bietet eine große Auswahl an weiteren Fachbüchern für Studierende an. Diese sind über wiso-net abrufbar und eignen sich hervorragend zur Rechereche für Hausarbeiten oder Abschlussarbeiten und können auch unterrichtsbegleitend eingesetzt werden.

Empfehlen Sie gerne Ihren Lernenden unser Literaturangebot als Unterstützung beim Lernen. Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot exklusiv für Hochschulen ist.